Gefüllte Aubergine mit Lupinenschrot

Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen!

Nun ist es also, da das neue Jahr. Wir schreiben 2023 und viele von euch haben wahrscheinlich wieder jede Menge gute Vorsätze gefasst.

Einer davon ist bei ganz vielen Menschen ja immer wieder das gesündere Essen und das Abnehmen. Deshalb starten wir in dieses wunderbare neue Jahr 2023 mit einem leichten, vegetarischen Rezept voll von orientalischen Aromen.

Dunkelviolette Auberginen mit einer Fülle aus orientalischen Gewürzen, auf roter Tomatensauce, mit einem Topping aus weiß und rot. Ich mag es, wenn es nicht nur unglaublich schmeckt, sondern auch mindestens genauso gut aussieht.

Alles zusammen: die Gerüche, der Geschmack und die Optik machen es insgesamt auch viel einfacher, dran zu bleiben an der gesunden Ernährung.

Was meint ihr? Ist doch ein Traum oder?

Dann noch ein paar gesunde Facts zu Lupinen:

  • sie haben eine getreideartigen, nussigen Geschmack
  • sie sind glutenfrei, also geeignet bei Zöliakie und antientzündlicher Ernährung
  • sie sind mit bis zu 40% Eiweißanteil interessant für die vegane und vegetarische Küche
  • enthalten alle essenziellen Aminosäuren
  • sie haben ein niedrigen glykämischen Index, welcher für Personen mit Diabetes interessant ist
  • der Kohlehydratanteil mit ca. 3 % ist dafür sehr niedrig
  • 100 g Lupinenschrot enthalten (gekocht) rd. 130 μg/100g Folsäure, welche sehr wichtig für die Zellerneuerung ist
  • sie sind fast purinfrei und somit optimal bei einer Gicht- oder Rheumaerkrankung.
  • sie sind zudem cholesterinfrei


Spricht also alles dafür, einmal damit zu Kochen.

Ich wünsch euch einen guten Start in den Jänner und freue mich über euer Feedback und Fotos vom nachgekochten Rezept.

Alles Liebe, eure Krista


4 Portionen

(je nach Größe der Auberginen bzw. Beilagen als Vor- oder Hauptspeise ausreichend)

2 große Auberginen
2 EL Olivenöl

2 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
2 EL Pininenkerne
125 g Lupinenschrot
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Zimt
10 Safranfäden (in 100 ml heißem Wasser auflösen)
1 Bund Petersilie, gehackt
1 Bioorange (Abrieb und Saft)
1/2 Granatapfel (Kerne)
Salz, Pfeffer

1/2 l passierte Tomaten
1/2 TL Zimt
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack

Dip:
1 Becher Joghurt (Schaf, Kuh, Ziege, vegan)
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Petersilie und/oder Minze
Salz, Pfeffer
1/2 Granatapfel (Kerne)
2 große Auberginen
2 EL Olivenöl

Die Auberginen der Länge nach halbieren, die Schnittflächen mit Olivenöl bestreichen, etwas salzen und mit der Schnittfläche nach oben in eine feuerfeste Form setzen. Dann bei 180 Grad Heißluft 25 Minuten im Ofen backen.

In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anbraten. Die Pininenkerne, den Lupinenschrot und Paprika, Kreuzkümmel und Zimt dazugeben und ein paar Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten (aufpassen, dass die Gewürze nicht verbrennen). Dann mit dem Safranwasser ablöschen, Orangenschale- und saft, sowie die gehackte Petersilie und die Granatapfelkerne zugeben und mit Deckel ca. 15 Minuten dünsten.

Die passierten Tomaten mit den Gewürzen mischen und abschmecken.

Wenn die Auberginen gebacken sind, aus dem Ofen und aus der Form nehmen, dafür die Tomatensauce hinein gießen. Das weiche Fruchtfleisch der Auberginen mit einer Gabel so herauslösen und an die Ränder ziehen, dass in jeder Hälfte eine tiefe Mulde entsteht, in welche nun die Lupinenfülle kommt. Die gefüllten Auberginen kommen jetzt auf die Tomatensauce und dann noch einmal für ca. 30 Minuten bei 180 Grad ins Rohr.

Nun verrührt man noch die Zutaten des Dips.

Als weitere Beilage kann man noch Erdäpfel, Reis und/oder Salat oder auch einfach ein Baguette servieren.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s