Warum ich tue, was ich tue

Ich heiße Krista, lebe im schönen Waidhofen an der Ybbs und hier auf meinem Blog verbinde ich zwei Dinge, die in meinem Leben wichtig sind:

Den Umgang mit Essen, Kochen und Lebensmitteln und den Umgang mit Worten. Mein Mann sagt gerne „Buchstaben-Junkie“ zu mir, weil ich einfach immer alles rund um mich lesen muss und auch gerne vieles nieder schreibe. Auch als Therapie bei meinem Burnout vor 1 ½ Jahren stand Schreiben ganz oben und Kochen sowieso. Therapeutisches Kochen sozusagen. Das gleichmäßige Schneiden von Gemüse oder das Kneten von Teig hat ja was Meditatives.

❤️

Schon die Vorbereitung, angefangen beim Durchblättern neuer Kochbücher und vor allem auch die Beschaffung der Zutaten gehören für mich zum kreativen Prozess. Nach Rezept koche ich selten, ich experimentiere gerne. Mit verschiedenen Zutaten und Gewürzen, je nach Angebot der Saison. Dabei hoffe ich, auch andere Menschen zu motivieren, Neues auszuprobieren, beim Kochen kreativ zu sein und so gut es geht, nichts weg zu schmeißen – Restlverwertung, und „mit Butz & Stingl“ also.

❤️

kochliebe.at ist kein reiner Foodblog – hier (und mir) geht´s um mehr: Mehr Beschäftigung mit dem Produkt, mehr Regionalität, mehr Saisonalität, mehr Nachhaltigkeit. Regionale Produzenten unterstützen und sichtbar machen, dem Bauern vor Ort auch einmal einen Besuch abstatten, damit man sieht wo unser Essen wächst bzw. aufgezogen wird.

❤️

Ich nehme euch auf Kochliebe.at mit in meine Genusswelt der unterschiedlichsten Rezepte und Ideen. Ob Vegetarier oder Fleischesser, Fans der schnellen Küche oder Liebhaber aufwändiger Gerichte, bei mir findet jeder das passende Rezept. Auf meinem Blog gibt es wöchentlich neue Rezepte, die ihr auch auf Facebook, Instagram und TicToc unter kochliebe.at sehen könnt. Ihr findet bei mir Frühstücksideen, Vorspeisen, Suppen, Eintöpfe, Aufläufe, Braten, Nudelgerichte, ab und zu was Süßes und dazwischen immer wieder Tipps & Tricks oder auch Geschenke aus der Küche.

Wenn zwischen Kochen, Essen und Garten noch Zeit bleibt, bin ich im Wald, am Berg oder auf der Yogamatte, lese ein schönes Buch oder trink eine feines Achterl (oder 2) mit Freunden.

❤️

Auf kochliebe.at gibt es also auch Naturliebe, Heimatliebe und ganz viel Selbstliebe.

❤️

Wenn euch gefällt, was ich koche und schreibe, könnt ihr es gerne euren Freunden und Bekannten weitersagen.

Vielen, lieben Dank!