Hauptspeisen, Rezept, Schnelle Küche

Zu viel Reis gekocht?

Wirsingrouladen

Wer kennt das nicht? Wieder einmal zu viel Reis gekocht. Was macht Frau kochliebe damit? Die Entscheidung zwischen Gemüsecurry, gebratenem Reis, gefüllten Paprika usw. fiel dann auf Wirsingrouladen. Ersten weil noch Faschiertes und ein halber Wirsingkopf im Kühlschrank war und zweitens, weil es eigentlich schnell zusammengedreht und in den Ofen geschoben ist. Obwohl zugegebenermaßen aus einem halben Wirsing ganze Rouladen zu machen, eine Herausforderung war.

Als Beilage gibt´s vorgekochte Erdäpfel, die ich im Rohr die letzte Viertelstunde noch mitgebraten habe und etwas Sauerrahm mit Knoblauch, Salz und Pfeffer. Außerdem hatte ich noch ein paar Kohlsprossen im Gemüsefach, die habe ich im Dampfgarer 30 Minuten vor gegart und dann in Butter schön braun angebraten.

Mahlzeit, Ihr Lieben und einen schönen Dienstag!

40 dag Faschiertes
30 dag Reis vorgekocht
1 Zwiebel fein gehackt.
etwas Petersilie
Salz, Pfeffer
Rapsöl oder Butter
1 EL englischer Senf
1 TL Majoran
1/2 TL Paprika scharf
2 Knoblauchzehen

10 – 15 Wirsingblätter vorblanchiert (variiert, je nach dem wie groß die Rouladen werden sollen)
etwas Öl für die Auflaufform
Rind- oder Gemüsesuppe

Butter oder Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die gewürfelte Zwiebel etwas anrösten und die Petersilie unter rühren. Das Faschierte mit dem Reis und den Gewürzen und anderen Zutaten vermischen. Etwas von der Fülle auf ein WIrsinblatt setzen, die Ränder einschlagen und zu einer Roulade rollen. Mit der Verschlussseite nach unten in die ausgefettete Auflaufform legen, mit etwas Suppe übergießen und ca. 30 bis 40 Minuten ins Backrohr schieben (180 Grad Heißluft oder Intervalldampf). Wenn nötig, während der Garzeit ab und zu mit etwas Suppe übergießen.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s