Mostviertler Bärlauch-Schafkäse-Terrine mit Bärlauch-Kürbiskern-Pesto

Bevor sich der Bärlauch bis zum nächsten Jahr wieder verabschiedet, kredenze ich euch heute eine luftig-leichte kalte Vorspeise, die frisch und regional daherkommt. Bei uns im Mostviertel halt. Denn da wird der Schaf- oder Schafmischkäse nach der Winterpause genau so sehnlich erwartert wie die ersten Bärlauchblätter. Zur Jause wird er meist ganz puristisch mit Salz,…

Bärlauchwaffeln

Man kommt ja um diese Jahreszeit um den Bärlauch nicht herum. Omnipräsent ist er geradezu momentan in allen Kochblogs, Zeitungen und sonstigen Medien in Form von Suppe, Risotto, Knödeln usw. Und jeder Hobbynaturalist freut sich, wenn er sein „eigenes“ Bärlauchplatzerl kennt, wo er ungeniert sammeln kann. Dazu wäre natürlich anzumerken, dass 1. halt wirklich nur…

Erdäpfel-Bärlauch-Kas

Schon wieder ein grünes Rezept, aber grün ist um die Jahreszeit einfach unschlagbar 💚. Bevor ich in die Spargelsaison einsteige, gibt es zum Abschluss der Bärlauchsaison noch ein schnelles Jausenrezept. Der Erdäpfelkas ist in Oberösterreich, aber natürlich auch in der Heimat meines Mannes, im Waldviertel – der Erdäpfelgegend schlechthin – weit verbreitet. Und immer wenn’s…

Erdäpfel-Spinat-Bärlauch-Rolle mit Bauerntopfen

Unten rauh und oben glatt,ist das wohl ein Bärlauchblatt Alte Volksweisheit aus dem Waldviertel 🙂 Wieder einmal eine wunderbare Weisheit meines Mannes. Und nicht nur, dass es sich reimt, es stimmt tatsächlich. Die Blätter des Bärlauch sind tatsächlich oben schön glatt und glänzend und unten matt. Da sich der Winter und der Schnee nun offensichtlich…