Zucchini-Kräuter-Süppchen

𝐃𝐢𝐞 𝐙𝐮𝐜𝐜𝐡𝐢𝐧𝐢 𝐤𝐨𝐦𝐦𝐞𝐧 🙈 💚 Heiss ersehnt und auch gefürchtet von jedem Hobbygärtner ist sie nun auch bei uns da: Die Zeit, in der die Zucchini täglich reif werden und innerhalb eines Tages von Mini- zu Maxigemüse explodieren. 💚 Da starte ich doch recht simpel mit einem einfachen Süppchen mit gaaaanz vielen Kräutern (da wucherts…

Lauch-Kresse-Süppchen

Erstens: Ich liebe Suppen – zu jeder Jahreszeit. Zweitens: Ich liebe schönes, buntes Essen. Drittens: Und über grün geht um diese Jahreszeit sowieso nichts.3 gute Gründe für dieses frühlingsgrüne Süppchen mit Lauch, Kresse – frisch aus dem Garten und Verjus, was übersetzt ja der grüne Saft bedeutet. Normalerweise verwende ich zwecks Säure in Gerichten gerne…

Kürbis-Süßkartoffel-Gulasch

Mit Ausblick auf den morgigen nicht so prickelnden Wetterbericht hab ich heute schon für morgen einen großen Topf Wohlfühl-Essen gekocht. Das ist eines der Gerichte, bei denen auf wundersame Weise über Nacht oft nur mehr die Hälfte da ist, weil Mann (und eh ich genauso🤣) immer wieder „dazua geht“- wie man bei uns so sagt…

Krenschaumsuppe mit Rote Rüben-Apfel-Ravioli

“DIE ZEIT, DIE WIR MIT GENUSS VERBRINGEN, IST NIEMALS VERLOREN” — GIACOMO CASANOVA Ein schlauer Kerl, der Herr Casanova, er liebte gutes Essen, und verband Kulinarik und Erotik miteinander (offensichtlich sehr erfolgreich). Angeblich aß er jeden Tag 50 Austern, um die Damenwelt erfreuen zu können und würzte seine Pasta mit exotischen Gewürzen, denen damals aphrodisierende…

Pastinakencremesuppe

Es ist mitten im Jänner, jede Menge Schnee, es ist kalt, Lockdownverlängerung-die-keine-Ahnung-wievielte. Da brauchts für die Seele schon einmal etwas Beruhigendes, Gemütliches, Warmes. Essen kann das, Suppen und Eintöpfe im Besonderen. Wenn dann noch feine Gewürze und Aromen mit dabei sind, kann das schon die Laune heben. Und obwohl ich kein Freund von Anglizismen bin,…