Hauptspeisen, Pizza & Pasta, Rezept, Schnelle K├╝che

Pasta aglio e pomodori

­čç«­čç╣

Inspiriert vom nun endlich beginnenden Sommer und von meinen Italiensch Stunden gibt┬┤s jetzt wieder ├Âfter schnelle leichte Pastagerichte zu Hause.

Und au├čerdem habe ich so eine Freude mit meinen selbst gezogenen Basilikumsorten, die m├╝ssen unbedingt verwendet werden.

­čç«­čç╣

Und das ist tats├Ąchlich eine ganz schnelle Variante. W├Ąhrend man das Wasser zum Kochen bringt und bis die Nudeln al dente sind, ist auch schon die Sauce fertig.

­čç«­čç╣

Ich hol mir Italien halt nach Hause, bis ich dort wieder hin komme.

Pasta e basta!

Buon appetito cari amici e buon fine settimana a tutti!

ÔÖą´ŞĆ

2 Portionen:
360 g Spaghetti (ich nehme gerne auch die Vollkornvariante)
10 St├╝ck Rispenparadeiser geviertelt
5 Knoblauchzehen grob gehackt
50 ml Oliven├Âl
1/2 getrocknete Chilischote
Salz, Pfeffer
frisches Basilikum und frisch geriebener Parmesan

Das Nudelwasser erhitzen, salzen und wenn es kocht, die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

In einer Pfanne das Oliven├Âl mit der Chilischote erhitzen (mittlere Hitze), Knoblauchzehen kurz mitbraten, bis sie leicht gebr├Ąunt sind, dann die Tomatenst├╝cke dazugeben, salzen und pfeffern und das Ganze zugedeckt schmurgeln lassen, bis die Nudeln fertig zum abseihen sind.

Die abgetropften Nudeln zu den Tomaten geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf 2 Tellern anrichten und mit dem frischen Basilikum und dem Parmesan bestreuen.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s